Sittin’ in the Morning Sun

2.320,00

Enthält 16% MwSt.
Enthält 0% MwSt
zzgl. Versand

Produktinformationen

Artikelnummer: 396 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , , , , , , , , Lieferzeit: 3-4 Werktage

Produktbeschreibung

Ein Selbstbildnis, und zwar eins, das fast alles versammelt, was man mit dem Maler in Verbindung bringt: Die Flügelkappe des ostfriesischen Götterboten auf dem Kopf, der Ottifant, der zu seinen Füßen hockt, der Leuchtturm auf den beide schauen, die Gitarre, die an der sonnigen Wand steht und brav ihren Schatten wirft . Auch die Haltung des Selbstdarstellers ist ungewöhnlich brav. Er hat sie dem Original von Edward Hopper abgeschaut. Hier ist es
allerdings eine Frau, die im lachsfarbenen Unterkleid auf dem Bett sitzt und auf eine New Yorker Backsteinfassade hinaus starrt. Beide Figuren laden zum Spekulieren ein, doch beide Menschen verraten nichts – vermutlich sitzen sie einfach da, weil sie, mit dem Instinkt von Katzen ausgestattet, wissen, dass sie verdammt attraktiv aussehen, wie sie da so sitzen in der Morgensonne. Und das Interesse der beiden Maler gibt ihnen doppelt recht.

Giclée auf Leinwand 90 x 60 cm, limitiert & handsigniert

Druck: Hochwertiger Pigmentdruck auf Leinwand
Auflage: Limitierte Auflage von 199 Stück
Signatur: Jedes Bild ist handsigniert und rückseitig nummeriert
Leinwand-Maße (BxH): 90 x 60 cm
Orginal: Teeuntergrund und Mischtechnik auf Leinwand
Rahmen: Schattenfugenrahmen gegen Aufpreis auf Anfrage
frei nach: Edward Hopper »Morning Sun« (1952)

Vorrätig